Fixlängenplomben von IGH

Fixlängenplomben werden auch als Ringplomben bezeichnet: Sie verfügen im Gegensatz zu Durchziehplomben über eine feste Länge und bilden beim Zusammenstecken einen Ring. Neben der unveränderlichen Länge haben die Fixlängenplomben in der Regel ein dickeres Plombenband, was für eine bessere Stabilität sorgt. Die verwendeten Materialien sind meist Polypropylen, Polyethylen oder Nylon.

Wir bieten Ihnen bei IGH hauptsächlich indikative Plomben an, die einen unbefugten Zugriff zuverlässig anzeigen. Sie können relativ einfach und ohne den Einsatz von speziellen Werkzeugen geöffnet werden. Dabei werden sie zerstört und können nicht wieder zusammengefügt bzw. wiederverwendet werden.

Ringplombe WITTY LOK

Indikative Fixlängenplombe aus Polypropylen. Mit schnellem Versiegelungs-System und Sollbruchstelle für leichteres Öffnen...

OPTIMAIL-Plombe

Indikative Fixlängenplombe aus Polypropylen. Blau und mit weißem Barcode. Mit schnellem Versiegelungs-System...

Ringplombe SYDEX

Indikative Fixlängenplombe aus Polypropylen in verschiedenen Längen und Farben...

Wie funktioniert eine Fixlängenplombe?

Die Funktionsweise einer Fixlängenplombe ist schnell erklärt: Das Band wird in den Verschluss eingesteckt und bewegt sich dann nicht mehr weiter, kann also nicht durchgezogen werden. Nach dem Versiegeln stehen keine Plombenenden über. Das dickere Plombenband sorgt für eine erhöhte Stabilität. Fixlängenplomben punkten damit, dass sie in der Regel sehr einfach von Hand angebracht werden können und sehr robust und widerstandsfähig sind. Zusätzlich verfügen Fixlängenplomben über eine fortlaufende Nummerierung, alternativ über Barcodes oder auch individuelle Logos.

Wir bieten Ihnen verschiedene Fixlängenplombenmodelle an, die z.B. eine Sollbruchstelle oder eine Aufreißstelle haben und von Hand entfernt werden können. Oder Sie nutzen die stabilere Variante, die mit einer Schere oder einem Messer durchtrennt werden muss.

Bei besonders wertvollen Gegenständen besteht die Möglichkeit, ein Band aus Metall zu wählen. Dann handelt es sich nicht mehr um eine Indikativplombe, sondern um eine sogenannte Sicherheitsplombe, die nur mit einem Stahlseilschneider entfernt werden kann.

Einsatzbereiche von Fixlängenplomben

Fixlängenplomben eignen sich ideal für alle Arten von Gütern, die sich während des Transports bewegen, dehnen oder zusammenziehen. Denn der zusätzliche Spielraum, den diese Plombe bietet, verhindert, dass ihr Material beschädigt wird. Häufig werden sie daher zum Verplomben von LKW-Türen eingesetzt. Weitere Möglichkeiten sind die Sicherung von Containern, Behältern, Boxen oder Fässern.

Sie werden vor allem dort eingesetzt, wo Gegenstände ohne Zubehör wie Plombendraht und Plombenzange schnell und einfach verplombt und gesichert werden sollen. Da Fixlängenplomben eine besonders einfache Verschlusskonstruktion darstellen, sind sie eine beliebte Alternative zu Durchziehplomben. Bei der Wahl der Fixlängenplombe müssen Sie jedoch immer auf die passende Größe des Plombenbandes achten, da diese Länge nicht verändert werden kann.

Fixlängenplomben: kurzfristig lieferbar oder individuell gefertigt

Innerhalb von 2 bis 5 Tagen ab Lager lieferbar ist z.B. unsere indikative Fixlängenplombe aus Polypropylen in Blau. Es handelt sich dabei um eine Plombe aus Polypropylen mit der Aufschrift OPTIMAIL-PLOMBE sowie Nummer und Barcode. Das schnelle und sichere Verschlusssystem garantiert eine einfache Handhabung ohne zusätzliches Werkzeug. Sie hält einer Zugkraft von 20 bis 22 Kilogramm bei normalen Umgebungsbedingungen stand.

Auch weitere Fixlängenplomben bieten wir Ihnen gerne an. Bei uns erhalten Sie die passende Fixlängenplombe für Ihren Einsatzzweck – wir finden das passende Modell für Sie!

Neben den Fixlängenplomben finden Sie bei IGH zahlreiche andere Plomben und Siegel, wie Durchziehplomben oder Bolzenplomben.